Handbuch 2017/2018 des Verbandes Deutscher Antiquare e.V.

Das VDA Handbuch 2017/2018  enthält neben dem Mitgliederverzeichnis mit den aktuellen Namen und Adressen aller Antiquare in Deutschland und Österreich die Geschichte des Verbandes und ein Glossar der Fachbegriffe im Antiquariatshandel.

Der redaktionelle Teil ist im Zusammenhang mit der Ausstellung auf der 56. Stuttgarter Antiquariatsmesse dem Thema Typographie gewidmet: »100 Jahre Schrift in Stuttgart«. Der bedeutende Buchkünstler und Schriftentwerfer F. H. Ernst Schneidler wird in zwei Essays von Angela Zieger und Anne-Katrin Koch gewürdigt. Die Geschichte der sogenannten Stuttgarter Schule lässt der langjährige Werkstattleiter der Kunstakademie, Horst Wöhrle, Revue passieren. Kurt Weidemann kommt mit seinen Ansichten und Thesen über Typographie zu Wort und Stefanie Schwarz stellt ihre 2015 entwickelte Schrift »Weissenhof Grotesk« vor.

Das VDA Handbuch 2017/2018  ist kostenlos auf den Antiquariatsmessen, über die Mitglieder des Verbandes Deutscher Antiquare und über die Geschäftsstelle erhältlich.

→ Bestellen

Bücher suchen — weltweit

ILAB-Volltextsuche:

 




57. Stuttgarter Antiquariatsmesse
26. bis 28. Januar 2018
Kunstgebäude am Schlossplatz

www.stuttgarter-antiquariatsmesse.de

 

Verband Deutscher Antiquare e.V.

Geschäftsstelle: Norbert Munsch
Seeblick 1, 56459 Elbingen
Fon +49 (0)6435 909147
Fax +49 (0)6435 909148
E-Mail buch[at]antiquare[dot]de