Zinkdruck, Zinkographie.

Ein Flachdruckverfahren, weitgehend identisch mit der Lithographie, nur dass der Lithographiestein durch eine Zinkplatte ersetzt wird. Im Gegensatz zum Offsetdruck wird beim Zinkdruck kein Gummituch als Zwischenschritt genutzt. Der Zinkdruck ist also ein direktes Druckverfahren, bei dem die Zeichnung auf der Druckform seitenverkehrt stehen muss (beim Offset seitenrichtig). Ein Zinkdruck macht oftmals einen etwas flauen, leicht unscharfen Eindruck.

Zimelien

(griech. „Kleinodien“). Kostbare Stücke mit besonderer Ausstattung oder Bedeutung in Bibliotheken oder Sammlungen. Weitgehend gleichbedeutend mit Rara, den seltenen, wertvollen, empfindlichen, besonders behüteten Büchern einer Bibliothek.

Zwischentitel.

Sondertitel für verschiedene Abschnitte eines Buches. Also eine Art Kapitelüberschrift, die auf einem eigenen Blatt steht. Die Zwischentitel in alten Büchern können graphisch aufwendig gestaltet sein, wie der Kupfertitel.


Bücher suchen — weltweit

ILAB-Volltextsuche:

 




57. Stuttgarter Antiquariatsmesse
26. bis 28. Januar 2018
Kunstgebäude am Schlossplatz

www.stuttgarter-antiquariatsmesse.de

 

Verband Deutscher Antiquare e.V.

Geschäftsstelle: Norbert Munsch
Seeblick 1, 56459 Elbingen
Fon +49 (0)6435 909147
Fax +49 (0)6435 909148
E-Mail buch[at]antiquare[dot]de