16.05.2017
Kategorie: Ausstellungen, Veranstaltungen

Nicht verpassen

Sehenswerte Ausstellungen im Frühsommer


Kafka. Der ganze Prozess
Ausstellung der Originalhandschriften. 30. Juni. bis 28. August.
Martin-Gropius-Bau, BERLIN
www.gropiusbau.de    

Malerbücher
von Pierre Bonnard bis Pablo Picasso. Bis 2. Juli.
Städtische Galerie BIETIGHEIM-BISSINGEN
https://galerie.bietigheim-bissingen.de/

»Klingsor sah Töne, hörte Farben«
Zur Entstehung der Buchausgaben von Hermann Hesses Novelle »Klingsors letzter Sommer« und Illustrationen von ihm selbst und von Gunter Böhmer. 28. Mai bis 3. September.
Hesse Museum GAIENHOFEN
www.hesse-museum-gaienhofen.de

Alchemie
Die Suche nach dem Weltgeheimnis. Bis 5. Juni.
Landesmuseum für Vorgeschichte, HALLE
www.lda-lsa.de/landesmuseum_fuer_vorgeschichte

Geistesfrische
Alfred Kubin und die Sammlung Prinzhorn. Bis 30. Juli.
Sammlung Prinzhorn, HEIDELBERG
www.sammlung-prinzhorn.de

Venedig – Florenz – Neapel
Italienische Reise. Fotografien des 19. Jahrhunderts. Bis 4. Juni.
Bildungsturm, KONSTANZ
www.konstanz.de/wirtschaft/00915/00918/04067/index.html?lang=de

Geschichte(n) in Bildern
Vom Einblattdruck bis zur Graphic Novel. Bis 10. Juni.
Museum für Druckkunst, LEIPZIG
www.druckkunst-museum.de

Rilke und Russland
Bücher, Manuskripte und Korrespondenzen, Gemälde und Fotos aus deutschen, Schweizer und russischen Archiven. Bis 6. August
fluxus 37
»Christoph Ransmayr – Geht los. Erzählt.« Bis 3. September.
Deutsches Literaturarchiv, MARBACH a. N.
www.dla-marbach.de

Novalis und die Medizin
Im Kontext von Naturwissenschaften und Philosophie um 1800. Bis 31. Oktober.
Novalis-Museum Schloss OBERWIEDERSTEDT
www.novalis-gesellschaft.de
    
Von Albers bis Richter
Künstlerbücher aus der Sammlung Kienbaum. Bis 18. Juni.
Über Tisch und Bänke
Die einzigartige Bilderwelt der Ilon Wikland. Bis 9. Juli.
Künstlerbilderbücher
Hannah Höch und die Collage. 25. Juni bis 27. August.
Burg Wissem. Bilderbuchmuseum der Stadt TROISDORF
www.troisdorf.de/bilderbuchmuseum/aktuelles/ausstellungen/Main.htm

Im Rausch des Schreibens
Von Musil bis Bachmann. Bis 11. Februar 2018.
Literaturmuseum WIEN
www.wien.info/de/sightseeing/museen-ausstellungen/literaturmuseum

Frischs Fiche
und andere Geschichten aus dem Kalten Krieg. Originaldokumente zur Literatur aus und zu den 1980er Jahren und Videoinstallationen aus dem Max Frisch-Archiv und dem Schweizerischen Literaturarchiv. Bis 20. August.
Strauhof, ZÜRICH
www.strauhof.ch


Bücher suchen — weltweit

ILAB-Volltextsuche:

 




57. Stuttgarter Antiquariatsmesse
26. bis 28. Januar 2018
Kunstgebäude am Schlossplatz

www.stuttgarter-antiquariatsmesse.de

 

Verband Deutscher Antiquare e.V.

Geschäftsstelle: Norbert Munsch
Seeblick 1, 56459 Elbingen
Fon +49 (0)6435 909147
Fax +49 (0)6435 909148
E-Mail buch[at]antiquare[dot]de