30.08.2017
Kategorie: Kataloge und Bücher

Sammel / Surium

Der aktuelle Katalog von Daniela Kromp überrascht wieder mit ungewöhnlichem Layout und besonderem Inhalt …


»Neuerwerbungen aus mannigfaltigen Gebieten«, so der Untertitel, klingt seriöser als »Sammel / Surium«, doch beides charakterisiert aufs Schönste den neuen Katalog von Daniela Kromp. Das Querformat mit meist quadratischen Abbildungen und danebengesetzten Beschreibungen ist bereits das Markenzeichen der Münchner Antiquarin geworden und erscheint für die Inszenierung der Exponate aus den Bereichen Gebrauchsgrafik und Kunsthandwerk, Design und Mode geradezu ideal. Ob Fotografien aus der internationalen Frisurenmode oder Entwürfe für Glasmalerei, ein Stoffmusterbuch für Möbel und Wandbespannungen aus dem Umkreis der Wiener Werkstätten oder für luxuriöse Tüllstoffe der Belle Époque, ob Alben mit italienischer Kachelkunst aus den 1910er- und 20er Jahren, Stickvorlagen oder Kostümentwürfe im ersten Teil – es sind attraktive Hingucker genau wie die besonderen Bucheinbände im zweiten Teil, darunter neun Bände des berühmte Gothaischen Hofkalenders von 1830 bis 1854 in Vorzugausgaben und ein armenischer Silbereinband des 17. Jahrhunderts.

Ein »absoluter Höhepunkt der Wiener Buchkunst des Jugendstils« und mit 40 000 Euro das teuerste Exponat sind zweifellos die beiden 1907 gedruckten Programmhefte zum Kabarett / Cabaret Fledermaus mit Lithografien u.a. von Oskar Kokoschka und Buchschmuck von Carl Otto Czeschka, zumal von einem zeitgenössischen Besucher mit Skizzen versehen. Und das kurioseste ist ein Buchbinderstempel mit der Darstellung eines ithyphallischen Satyrs zur Vergoldung von Erotica.

Daniela Kromp
Rare & Unique Books

daniela.kromp[at]gmx[dot]de


Bücher suchen — weltweit

ILAB-Volltextsuche:

 




57. Stuttgarter Antiquariatsmesse
26. bis 28. Januar 2018
Kunstgebäude am Schlossplatz

www.stuttgarter-antiquariatsmesse.de

 

Verband Deutscher Antiquare e.V.

Geschäftsstelle: Norbert Munsch
Seeblick 1, 56459 Elbingen
Fon +49 (0)6435 909147
Fax +49 (0)6435 909148
E-Mail buch[at]antiquare[dot]de