18.09.2017
Kategorie: Ausstellungen, Veranstaltungen, VdA

Alles, was das Sammlerherz begehrt

Ein wiederum hochkarätiges Angebot von 63 Antiquaren und eine Sonderausstellung mit Buchillustrationen von Rubens präsentiert die 57. Stuttgarter Antiquariatsmesse …


Zwei neue Aussteller, Philipp Penka aus Berlin und Sokol Books aus London, können wir bei der 57. Stuttgarter Antiquariatsmesse begrüßen. Sie findet vom 26. bis 28. Januar 2018 Württembergischen Kunstverein am Schlossplatz statt, mit 63 Antiquaren aus Deutschland, Großbritannien, Italien, Österreich, den Niederlanden und der Schweiz.

Die Sonderausstellung ist in diesem Jahr Peter Paul Rubens als Buchkünstler gewidmet: »Sinnbild – Bildsinn«. Gestaltet wird sie von MitarbeiterInnen der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart, den Vortrag am Samstag, 27. Januar, 19 Uhr hält Prof. Dr. Nils Büttner, Leiter der Kunstsammlung und des Archivs der Akademie. Dazu erscheint eine ausführliche illustrierte Bibliographie aller Buchgrafiken von und nach Rubens.

Zur gemeinsamen Auftaktveranstaltung von Stuttgarter Antiquariatsmesse und Antiquaria Ludwigsburg spricht der Leiter des Klingspor Museums Offenbach, Stefan Soltek, am 22. Januar, 20 Uhr im Literaturhaus zum Thema »Was taugt dem Künstler das Buch? Slevogt, Picasso, Grieshaber …«.

Weitere Informationen auf der → Website der Stuttgarter Antiquariatsmesse.

 

 


Bücher suchen — weltweit

ILAB-Volltextsuche:

 




57. Stuttgarter Antiquariatsmesse
26. bis 28. Januar 2018
Kunstgebäude am Schlossplatz

www.stuttgarter-antiquariatsmesse.de

 

Verband Deutscher Antiquare e.V.

Geschäftsstelle: Norbert Munsch
Seeblick 1, 56459 Elbingen
Fon +49 (0)6435 909147
Fax +49 (0)6435 909148
E-Mail buch[at]antiquare[dot]de