18.12.2017
Kategorie: Kataloge und Bücher

Osteuropäische Avantgarden

Seinen ersten gedruckten und einen sehr besonderen Katalog hat Philipp S. Penka (Penka Rare Books) vorgelegt … [mehr]


Von besonderer Ästhetik sind vielfach die Einbände: Unter den dekorativen konstruktivistischen Umschlägen kann sich eine wichtige Sammlung futuristischer Gedichte des ukrainischen Autors Kazys Binkis verbergen oder das Prosagedicht »Hrad smrti« des Tschechen Jakub Deml mit Farbholzschnitten von Josef Váchal. Oder Karel Capeks berühmtes Science-fiction-Drama »RUR. Rossum’s Universal Robots«.
65 Nummern enthält der englischsprachige Katalog mit Werken in tschechischer, bulgarischer, estnischer, litauischer, ukrainischer und russischer Sprache, Literatur von Milena Jesenská und Anna Achmatova, Mark Twain in russischer Übersetzung, einige hübsche Kinderbücher, eine illegal hergestellte Ausgabe von Tolstois Pamphlet gegen das zaristische Regime, ein Libretto von Schostakowitsch zu seiner Oper »Die Nase«; diverses zu Kunst und Zeitgeschichte wie Instruktionen für mobile Bibliotheken für die Rote Armee, Erinnerungen an die deutscher Besatzungszeit von Leningrad, ein Komsomol Liederbuch und Samisdat-Ausgaben politisch-satirischer Gedichte aus den 80er Jahren.
Alle Titel sind vor schwarzem Hintergrund abgebildet und kosten zwischen € 250 und € 8500.

www.penkararebooks.com / info[at]penkararebooks[dot]com


Bücher suchen — weltweit

 




58. Stuttgarter Antiquariatsmesse
25. bis 27. Januar 2019
Kunstgebäude am Schlossplatz

www.stuttgarter-antiquariatsmesse.de

 

Verband Deutscher Antiquare e.V.

Geschäftsstelle: Norbert Munsch
Seeblick 1, 56459 Elbingen
Fon +49 (0)6435 909147
Fax +49 (0)6435 909148
E-Mail buch[at]antiquare[dot]de

hf