12.12.2018
Kategorie: Veranstaltungen

Blütenlese

Präsentation der Neuerwerbung von Jugendstil-Einbänden


Der aus England kommende, in München lebende Kunsthistoriker hat jahrzehntelang intensiv die Zeit des Jugendstils, dessen Künstler und deren Ausdrucksformen erforscht und in fünfzig Jahren diese einzigartige Sammlung geformt. Die mehr als 11 000 von ihm zusammengetragenen Bücher geben einen faszinierenden Einblick in die Vielfalt des künstlerischen Schaffens jener Jahre und sind zugleich eine wahre Fundgrube; Sie enthält eine große Anzahl von Bucheinbänden, die von Künstlern wie Peter Behrens, Hans Eduard von Berlepsch-Valendas, Otto Eckmann, August Endell, Rudolf Koch, Hermann Obrist, Walter Tiemann oder Henry van de Velde gestaltet wurden.
Die Sammlung Dry ergänzt den bereits in Berlin vorhandenen hervorragenden Bestand aufs Trefflichste, zumal die Bände von herausragender Qualität sind. Charakteristische Beispiele werden von Dr. Ingeborg Becker, ehemalige Direktorin des Bröhan-Museums und ausgewiesene Jugendstil-Expertin, in Wort und Bild erläutert. Eine Vitrinen-Präsentation zeigt Originale der Sammlung.

Um Anmeldung wird gebeten unter:events[at]sbb.spk-berlin[dot]de
https://blog.sbb.berlin/termin/bluetenlese-jugendstilbucheinbaende-aus-der-sammlung-dr-graham-dry-am-10-01/



Bücher suchen — weltweit

 




58. Stuttgarter Antiquariatsmesse
25. bis 27. Januar 2019
Kunstgebäude am Schlossplatz

www.stuttgarter-antiquariatsmesse.de

 

Verband Deutscher Antiquare e.V.

Geschäftsstelle: Norbert Munsch
Seeblick 1, 56459 Elbingen
Fon +49 (0)6435 909147
Fax +49 (0)6435 909148
E-Mail buch[at]antiquare[dot]de

hf