11.03.2020
Kategorie: VdA, Literaturtipps

Gesammelte Gesamtausgaben

Für moderne Literatur, Pressendrucke des 20. Jahrhunderts und illustrierte Bücher der Moderne ist das Antiquariat Schaper aus Hamburg schon lange bekannt.


Inzwischen hat Dietrich Schaper sein Angebot auf schöne und wichtige Gesamtausgaben ausgeweitet. Von den gut 90 Titeln des jüngst erschienenen Kataloges »Februar 2020« sind etwa 20 Gesamtausgaben u.a. von Wieland, Hölderlin, Heinrich Mann, Lessing, Hesse und Shakespeare. Es finden sich aber auch Bücher, die man in Schapers Angebot nicht unbedingt erwartet: K. A. von Vorster: Der Rheingauer Weinbau (1765), K. C. von Leonhard: Geologie oder Naturgeschichte der Erde (1836–1844) oder A. Seitz: Die indo-australischen Tagfalter (1927). Spitzenstück ist ein Widmungsexemplar von Conrad und Londa Felixmüllers »ABC« von 1925 (9800 EUR).

Antiquariat Dietrich und Brigitte Schaper
Telefon 040 / 34 50 16
buch[at]antiquariat-schaper[dot]de
www.antiquariat-schaper.de


Bücher suchen — weltweit

 

60. Antiquariatsmesse Stuttgart
29. bis 31. Januar 2021
Kunstgebäude am Schlossplatz

www.antiquariatsmesse-stuttgart.de

 

Verband Deutscher Antiquare e.V.

Geschäftsstelle: Norbert Munsch
Seeblick 1, 56459 Elbingen
Fon +49 (0)6435 909147
Fax +49 (0)6435 909148
E-Mail buch[at]antiquare[dot]de