20.03.2020
Kategorie: Kataloge und Bücher, VdA

»Wo aber Gefahr ist, wächst / das Rettende auch.«

Friedrich Hölderlin zum 250. Geburtstag


Auf den Tag genau stellt das Stuttgarter Antiquariat Voerster sein Objekt des Monats März zum Geburtstag des großen Dichters (1770-1843) vor, eine Erstausgabe des »Hyperion oder der Eremit in Griechenland.« aus den Jahren 1797–99.

»Friedrich Hölderlin erschuf mit seinem ›Hyperion‹ eine der größten Dichtungen deutscher Sprache. Der bereits 1792 in Tübingen begonnene und in Waltershausen umgearbeitete Roman liegt hier in seiner endgültigen Fassung vor, die jedoch erst nach Hölderlins Liebesbeziehung zu Susette Gontard abgeschlossen wurde, die das Modell für die Diotima in seinem Briefroman wurde. In das Widmungsexemplar an sie schrieb er: ›Wem sonst als Dir‹ und im beiliegenden Brief: ›Hier unser Hyperion, Liebe! Ein wenig Freude wird diese Frucht unserer seelenvollen Tage Dir noch geben. Verzeih mirs, Daß Diotima stirbt. Du erinnerst dich, wir haben uns ehemals nicht ganz darüber vereinigen können. Ich glaubte, es wäre, der ganzen Anlage nach, nothwendig. Liebste! alles was von ihr und uns, vom Leben unseres Lebens hie und da gesagt ist, nimm es wie einen Dank, der öfters um so wahrer ist, je ungeschikter er sich ausdrükt …‹«

Nähere Informationen bei J. Voerster | Antiquariat für Musik und Deutsche Literatur

Telefon: +49 (0) 711 297186  → www.antiquariat-voerster.de

Der direkte Link dazu: → http://www.antiquariat-voerster.de/index.php/objekt-highlights.html

 

Bildmotiv: © J. Voerster | Antiquariat für Musik und Deutsche Literatur

 


Bücher suchen — weltweit

 

60. Antiquariatsmesse Stuttgart
29. bis 31. Januar 2021
Kunstgebäude am Schlossplatz

www.antiquariatsmesse-stuttgart.de

 

Verband Deutscher Antiquare e.V.

Geschäftsstelle: Norbert Munsch
Seeblick 1, 56459 Elbingen
Fon +49 (0)6435 909147
Fax +49 (0)6435 909148
E-Mail buch[at]antiquare[dot]de