» zum Schaufenster des Verbandes Deutscher Antiquare e.V.  »

17. Oktober 2022

ILAB
Missing Books Register der ILAB

2021 hat die ILAB ihre »Stolen Books Database« neu konfiguriert und unter dem Namen »Missing Books Register« nicht nur für Antiquare sondern auch für Bibliotheken und Privatpersonen geöffnet. Außerdem können und sollen (!) nicht nur gestohlene Bücher, Autographen oder Graphiken gemeldet werden, sondern auch solche Objekte, die »einfach« nur vermisst werden oder während eines Transportes verloren gegangen sind. Die Suche nach vermissten Büchern etc. ist ohne Registrierung für alle möglich. Bedingung für eine Meldung ist die kostenlose Registrierung auf der ILAB-Webseite.
Je genauer Ihre Beschreibung des verlorenen Objektes ist (bibliographische und exemplarspezifische Angaben, Fotos) desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass das eingestellte Objekt identifiziert werden kann. Wichtig ist auch, den Verlust schnell zu melden, da gestohlene Werke häufig ebenfalls sehr schnell wieder angeboten werden. Die ILAB muss allerdings auch dann sofort informiert werden, wenn ein verlorenes Objekt wieder auftaucht.
Nutzen Sie dieses nützliche Angebot der ILAB, wenn Sie den Verdacht haben, ein Ihnen angebotenes Objekt sei gestohlen oder vermisst, aber vor allem auch dann, wenn Sie selbst etwas vermissen oder Ihnen verloren gegangen ist.

Eine Anleitung zur Registrierung finden Sie hier:

für Sammler:https://missingbooksregister.org/assets/images/COLLECTORS_FINAL.pdf

für Bibliotheken und Archive: → https://missingbooksregister.org/assets/images/INSTITUTIONS_FINAL_2021-10-18-174318.pdf

für Antiquare:https://missingbooksregister.org/assets/images/BOOKSELLERS_FINAL.pdf


Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: → secretariat[at]ilab[dot]org. MK

 

 

Verband Deutscher Antiquare e.V.

Geschäftsstelle: Norbert Munsch
Seeblick 1, 56459 Elbingen
Fon +49 (0)6435 909147
Fax +49 (0)6435 909148
E-Mail buch[at]antiquare[dot]de